top of page

NATIONWIDE COORDINATION CENTRE

Against Abduction and Forced Marriage
Empowerment

Forced marriages and abductions have been among our main areas of work for years.

The Coordination Centre, funded by the Federal Ministry for Europe, Integration and Foreign Affairs, as well as co-financed by the Women's Department of the City of Vienna, enables us to expand this work and to act as a coordinating centre throughout Austria.

Von Zwangsheirat bedrohte oder betroffene junge Frauen sind zumeist gleichzeitig von verschiedenen anderen Gewaltformen betroffen (sexualisierte Gewalt, körperliche Gewalt, psychische sowie strukturelle Gewalt usw.). Ziel von FGM/FGC ist die Kontrolle der weiblichen Sexualität bzw. der Erhalt der Jungfräulichkeit von weiblichen Familienmitgliedern.

Die Suche nach Hilfestellungen – vor allem zu den Themen Zwangsheirat, FGM (Female Genital Mutilation) und Verwandtschaftsgewalt ist nicht immer einfach.

Daher ist die direkte Arbeit mit der Zielgruppe ein wichtiger Schritt in der Sensibilisierungs- und Aufklärungsarbeit.  

Die Präventionsarbeit für Mädchen und junge Frauen wird im Workshop-Format abgehalten. Alle Workshops und Beratungen können in Deutsch, Türkisch und Arabisch durchgeführt werden und finden in den Räumlichkeiten des Vereins Orient Express statt – bei Bedarf ist die Durchführung auch an externen Orten möglich.

Gefördert aus Mitteln des Bundeskanzleramts (Sektion Frauen)

BKA_Logo_srgb.png
bottom of page